Am Mittwoch, 25.09.2019, begann für die zweite Mannschaft die Punktspielrunde der Saison 2019/2020.

Als erstes hatten sich vorher verschiedene Vereinsmitglieder abgemeldet. Sie wollten keine Punktspiele mehr machen. Dann kam dazu, dass Spieler verletzt bzw. dienstlich verhindert waren, so dass nur noch drei Mitglieder zur Verfügung standen. Gefreut hat uns dann, dass unser „Lucky“ doch in letzter Minute zum Spiel kam und wir deshalb zu viert antreten konnten.

Wir hatten zu unserem ersten Punktspiel die dritte Mannschaft des SV Weidenberg zu Gast.

Nach der Begrüßung begann es wie immer mit den beiden Doppeln. Unser Doppel eins, Roland Weiß / Lucky Leidner musste gegen die Paarung Rudolf Fischbach / Sascha Opitz an die Platte.

Am Mittwoch, den 12.02.2020, begrüßte unsere 2. Mannschaft zum Heimspiel die 2. Mannschaft vom TSV Donndorf/Eckersdorf.

Der TSV Donndorf/Eckersdorf war etwas geschwächt gekommen. Es kam aber trotzdem zu schönen Spielen.

Die Anfangsdoppel konnten wir gleich gewinnen. Viktor Kirchhöfer/Michael Utz gewannen gegen Andrea Richter-Yoldas/Michael Fraunholz mit 3:1 Sätzen und Roland Weiß/Christopher Schröder gegen Uwe Koch/Tobias Gehringer mit 3:0 Sätzen.

Beim ersten Einzel zwischen Viktor Kirchhöfer gegen Andrea Richter-Yoldas musste sich Viktor etwas strecken. Er gewann dieses Match dann mit 3:2 Sätzen.

Beim zweiten Einzel zwischen Michael Utz gegen Michael Fraunholz kam es gleich zu einer kleinen Überraschung. Michael Utz verlor dieses Spiel mit 1:3 Sätzen.

Die nächsten beiden Einzel zwischen Roland Weiß gegen Uwe Koch und Christopher Schröder gegen Tobias Gehringer gingen jeweils mit 3:0 Sätzen zu unseren Gunsten aus, so dass es zur Halbzeit 5:1 Punkten für uns stand.